Eugen-Biser-Stiftung
Sie befinden sich hier: ThemenDialog aus christlichem UrsprungIslamInterreligiöses Kompetenztraining für Multiplikatoren

Interreligiöses Kompetenztraining für Multiplikatoren der außerschulischen Bildungsarbeit (bundesweit)

Interreligiöse Kompetenz ist wichtiger denn je. Die Zunahme an gesellschaftlicher Heterogenität und religiöser Pluralität in Deutschland erfordert intensive Verständigungsprozesse, um Vorurteile zu überwinden, das Wissen voneinander zu verbessern und die gegenseitige Akzeptanz zu fördern, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu gewährleisten. Daher benötigen insbesondere Multiplikatoren in der außerschulischen Bildungsarbeit eine Sensibilisierung rund um das Themenfeld Religion(en) und Religiosität.
Die Workshops und Vortragsveranstaltungen mit jeweils einem christlichen und einem muslimischen Experten vermitteln den Multiplikatoren Wissen, um mit religiöser Vielfalt, Religiosität und ihnen „fremden" Lebenswelten kompetent umgehen zu können. Darüber hinaus schafft die Eugen-Biser-Stiftung mit den Weiterbildungs- und Fortbildungsveranstaltungen Dialogräume, in denen Stereotype, Vorurteile und Bilder der vermeintlich Anderen offen angesprochen und hinterfragt werden können, um Vorbehalte gegenüber Menschen und anderen Lebenswelten abzubauen.


Ansprechpartner:
Erdoğan Karakaya

Bücher

Die Workshops finden auf der Grundlage der von der Eugen-Biser-Stiftung wissenschaftsbasiert und dialogisch erarbeiteten Werke Lexikon des Dialogs und Handbuch Christentum und Islam in Deutschland statt.

Bücher