Eugen-Biser-Stiftung
Sie befinden sich hier: ThemenDialog aus christlichem UrsprungIslamHandbuch Christentum und Islam in Deutschland

Handbuch Christentum und Islam in Deutschland

Bücher

Wie bestimmen die religiösen Grundhaltungen von Christen und Muslimen das Zusammenleben hierzulande? Wie ist die Situation der dauerhaft hier lebenden Muslime, die keine deutsche Staatsangehörigkeit besitzen? Was sagen Wissenschaftler zu den religiösen, sozialen und politischen Hintergründen konkreter Probleme und Konfliktfelder? Wo besteht akuter, wo langfristiger Handlungsbedarf? Gibt es gelungene und vorbildliche Integrationsprojekte – und was zeichnet sie aus?

Experten muslimischer und christlicher Provenienz zeigen die gesellschaftlichen, rechtlichen und politischen Aspekte des Zusammenlebens von Muslimen und Christen aus ihrer jeweiligen religiösen Perspektive.

Bücher

Das zweibändige Handbuch ist 2014 im Verlag Herder erschienen. Seit 2015 gibt es eine gekürzte Fassung auch als Taschenbuch – im Verlag Herder und kostengünstig bei der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb).


» Leseprobe als PDF zum Download

Seit 2015 bietet die Eugen-Biser-Stiftung im Rahmen ihrer christlich-islamischen Bildungsarbeit Workshops, Fortbildungen und Vorträge zu interreligiöser und interkultureller Kompetenz an. Hierfür dienen das Lexikon des Dialogs und das Handbuch Christentum und Islam in Deutschland als Grundlage.

Rezensionen zum Handbuch Christentum und Islam in Deutschland

Christ in der Gegenwart Ausgabe 23/2015
Lexikon des Dialogs sowie Handbuch Christentum und Islam in Deutschland rezensiert von Werner Trutwin.

Christ & Welt Ausgabe 52/2014
Das Handbuch Christentum und Islam in Deutschland als Buchtipp, von Wolfgang Thielmann.
Lerch, Wolfgang Günter, Das Vereinswesen als Integrationsfaktor, in: FAZ (21.01.2015), S. 10. (pdf)
© Alle Rechte vorbehalten. Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Frankfurt. Zur Verfügung gestellt vom Frankfurter Allgemeine Archiv.

Radiobeitrag im Deutschlandfunk vom 11.12.2014: "Den Blick für muslimisches Leben schärfen" von Sandra Stalinski.

Prof. Dr. Dr. Peter Antes, Professor für Religionswissenschaft an der Universität Hannover (PDF), November 2014 (unveröffentlicht).