Eugen-Biser-Stiftung
Sie befinden sich hier: Über UnsWer arbeitet mit?Angela Stüber M.A.

Angela Stüber M.A.

Büroleiterin

In der Eugen-Biser-Stiftung seit September 2007
Qualifikation: Geschichtswissenschaft und Germanistik (M.A.)
Erreichbar unter oder oder per Telefon: 089-18 00 86-12

Projekte und Publikationen, die Angela Stüber betreut oder betreut hat

Veröffentlichungen und Ausstellungsprojekte

kopflos.
Gruppenausstellung der Ausbildungsgruppe „Der künstlerische Mensch" in der Freien Werkstätte für Bildhauerei und Gestaltbildung, Gisela Drescher, München, Abschlussar-beit „Der achte Tag", April 2012

Der künstlerische Mensch
Gruppenausstellung der gleichnamigen Ausbildungsgruppe in der Freien Werkstätte für Bildhauerei und Gestaltbildung, Gisela Drescher, München, Abschlussarbeit „Neue Erde", Juli 2004

Biographisches Lexikon zum Dritten Reich
Herausgegeben von Hermann Weiß. 2. Taschenbuchauflage, Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch, 2002, 512 Seiten; gebundene Erstausgabe: Frankfurt am Main: Fischer Ver-lag, 1998, 502 Seiten

Die Tagebücher von Joseph Goebbels
Herausgegeben von Elke Fröhlich. Teil II – Diktate Band 5, Juli bis September 1942, bear-beitet von Angela Stüber. München, New Providence, London, Paris: Saur Verlag, 1995

Freimann. Vom Dorf zum Stadtteil
München: Kulturverein Freimann e. V., 1991
Konzeption und Umsetzung einer alltagsgeschichtlichen Ausstellung mit begleitender Bro-schüre für den Kulturverein Freimann e. V. In Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat der Stadt München im Mai 1991

Leben in München. Von der Jahrhundertwende bis 1933
Herausgegeben von Marita Krauss und Florian Beck. München: Nießen Verlag, 1990,
Gebunden, 215 Seiten, ISBN 978-3-48-501895-1
Gemeinsame Konzeption und Umsetzung der gleichnamigen Ausstellung:
23. bis 28. Februar 1990 in der Münchner Filiale der Dresdner Bank am Promenadeplatz
6. August bis 12. Dezember 1990 im Münchner Kulturzentrum am Gasteig