Eugen-Biser-Stiftung
Sie befinden sich hier: VeranstaltungenVeranstaltungsdetails

Donnerstag, 17. Mai 2018, 15.00 Uhr

Heilsame Kunst

Spiritual Care in Musik, Malerei und Architektur

Erich-Schickling-Stiftung

Seminar · Prof. Dr. med. Eckhard Frick SJ,  Prof. Dr. theol. Lydia Maidl

Kunst ist ein Ort, an dem die Wunden der Welt gezeigt und erlebt werden können. Zugleich ist sie ein Ort, an dem Heilung werden kann: ein heilvoll-heiliger Raum und Augenblick, der in das Geheimnis menschlichen Lebens leuchtet.
Kunst trifft ins Innere des Menschen, mit Wohl und Wehe, Stärke und Zerbrechlichkeit. Sie verdichtet, intensiviert in Raum und Zeit, weckt unbewusste Ressourcen, birgt die Kraft der Wandlung. Katharsis – Reinigung, nannte Aristoteles dies.
In diesem Seminar vom 17.-19. Mai 2018 suchen wir nach den inneren Zusammenhängen von Verwundung und Heilung und der heilsamen Kraft von Musik, Malerei und Architektur: in der Begegnung mit Kunst, durch vertiefende Einführungen, im Gespräch mit Künstlerinnen und Künstlern, im Gespräch miteinander und im eigenen Vertiefen.
Mit seiner Thematik ist das Seminar auch eine Hinführung zu Pfingsten. Wir begeben uns dazu in den Raum der Schickling-Stiftung, wo Erich Schickling, ein zutiefst vom göttlichen Geheimnis verwundeter Künstler, eine Verbindung von Natur, Malerei und Architektur geschaffen hat, die uns einlädt, uns von diesem Thema berühren zu lassen.

"Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch." (Friedrich Hölderlin)

Am Freitag, 18. Mai 2018, um 18 Uhr hält Prof. Dr. Lydia Maidl einen Vortrag zum Thema "Der Schrei des Menschen – Anrufung im heilenden Grund. Bilder Erich Schicklings im Dialog mit Eugen Biser".

+++ Anmeldung bis zum 29. März 2018 beim Veranstalter, der Erich-Schickling-Stiftung: , Tel. 08332 / 936424; Hdy. 01719715083 +++
Studierende der HfPh und LMU München melden sich bei an.

Teilnahmegebühr

Normalpreis 60,00 €

Studentenpreis 40,00 €

Zum Download

Flyer des Seminars Heilsame Kunst der Erich-Schickling-Stiftung
Seminarprogramm Heilsame Kunst

Veranstaltungsort

Erich-Schickling-Stiftung

Eggisried 29 ½

87724 Ottobeuren im Unterallgäu