Eugen-Biser-Stiftung
Sie befinden sich hier: VeranstaltungenVeranstaltungsdetails

Donnerstag, 28. Januar 2016, 20.00 Uhr

"Christen und Muslime - wie verständigen wir uns?"

Ökumenisches Seminar ·  Erdoğan Karakaya,  Prof. Dr. Martin Thurner

Seit Jahrzehnten entwickelt sich Deutschland hin zu einer pluralistischen Gesellschaft, welche sich immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt sieht. In dieser Gesellschaft finden sich nicht-religiöse und religiöse Bürger. Und Letztere teilen sich wiederum auf in die verschiedenen Religionen. Parallel zu dieser Entwicklung entstand ein Dialog der Religionen. Nach den Ereignissen des 11. September 2001 wurde gerade dieser Dialog mit dem Islam noch einmal mehr intensiviert. Die aktuelle Asyl- und Flüchtlingssituation und der Ruf nach Integration wirft nun neue Fragen auf. Ein friedliches Miteinander in einer Gesellschaft ist dabei gewiss ein Grundkonsens, der wiederum nur in einem offenen und vertrauensvollen Dialog gefunden werden kann.

Wie können Christen und Muslime konstruktiv miteinander kommunizieren? Wie erreichen wir ein besseres gegenseitiges Verständnis für die andere Religion? Was ist uns gemeinsam und wo denken wir anders? Welche Themen sind konfliktträchtig? Das sind Fragen, denen die Eugen-Biser-Stiftung über Jahre nachgegangen ist. Daher wurden Prof. Dr. Martin Thurner (Stiftungsratsvorsitzender) und Erdoğan Karakaya (Referent für Christlich-Islamischen Dialog) vom Ökumenerat Gauting eingeladen, beim diesjährigen Ökumenischen Seminar über ihre Erfahrungen im christlich-islamischen Dialog zu sprechen. Der Einladung des Ökumenerats waren über 130 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer in das Walter-Hildmann-Haus gefolgt. Im Anschluss an die Vorträge wurden noch reichlich Fragen gestellt.

Der Ökumenerat Gauting, zusammengesetzt aus Vertretern der katholischen Pfarrgemeinde St. Benedikt und der evangelisch-lutherischen Christuskirche, lädt jährlich zum Ökumenischen Seminar ein. Mit der öffentlichen Veranstaltung wollte der Ökumenerat zum Thema "Christen und Muslime - wie verständigen wir uns?" zu einem fortwährenden interreligiösen Dialog anstoßen.

 

Bei Interesse an Vortragsabenden wie diesem in Gauting zum interreligiösen allem voran christlich-islamischen Dialog oder auch zur Zukunft des Christentums kontaktieren Sie bitte die oder telefonisch unter 089-18 00 68-11. Gern steht Ihnen die Eugen-Biser-Stiftung für Vorträge, Seminare oder Workshops zur Verfügung.

Teilnahmegebühr   

Kostenfrei

Zum Download

Ökumenisches Seminar Gauting Plakat
Ökumenisches Seminar Gauting Presseeinladung
Flyer Bildungsarbeit

Veranstaltungsort

Walter-Hildmann-Haus

Ammerseestraße 13

82131 Gauting

S-Bahn S6 "Gauting"