Eugen-Biser-Stiftung
Sie befinden sich hier: Presse

PRESSEBEREICH

Wir bemühen uns darum, hier alle wichtigen Informationen und Materialien für Journalisten und andere an unserer Stiftungsarbeit Interessierten aufzuarbeiten und bereitzustellen. Bitte entschuldigen Sie, wenn hier manches noch unvollständig ist. Der Pressebereich befindet sich derzeit noch im Aufbau.

AKTUELLES AUS DER EUGEN-BISER-STIFTUNG

Alle News anzeigen

19. Juni 2019

artk_c2d_1022977_0001.png

Geistesgegenwart - der finale Baustein Bisers Theologie

Wenn es darum geht, Eugen Bisers Theologie im Einzelnen wie im Ganzen zu erschließen -, ist die »Geistesgegenwart« nach »Gotteskindschaft« und »Christomathie« als letzter Baustein seiner theologischen Gesamtkonzeption unverzichtbar. Im Auftrag der Eugen-Biser-Stiftung aus dem Nachlass herausgegeben von Richard Heinzmann und Monika Schmid. Mit einer Einführung von Martin Thurner.

17. April 2019

artk_c3d_1021632_0001.tif.png

Zukunft des Christentums - Neuauflage

Die Bücher „Theologie der Zukunft" und „Mensch und Spiritualität", in denen die Fernsehgespräche zwischen Eugen Biser und Richard Heinzmann schriftlich niedergelegt wurden, sind vergriffen. Aufgrund großer Nachfrage hat die Eugen-Biser-Stiftung unter dem Titel „Zukunft des Christentums" eine Gesamtausgabe beider Bände realisiert.

17. April 2019

cover_bufdi-heft.jpg

Bufdis für (religiöse) Vielfalt und Toleranz - Neuauflage

Mit dem vorliegenden Modulhandbuch erhalten Dozentinnen und Dozenten im Bundesfreiwilligendienst die Grundlagen, um einen Seminartag zum Thema „(Religiöse) Vielfalt und Toleranz" an den Bildungszentren für den Bundesfreiwilligendienst durchzuführen. Die Methoden, die in der 1. Auflage des Modulhandbuchs (2017) enthalten sind, haben den Praxistest im Rahmen von zehn Seminartagen an mehreren Bildungszentren bestanden. In der 2. Auflage wurde nun der Inhalt des Modulhandbuchs erweitert, insbesondere durch neue Infokästen und die beiden zusätzlichen Varianten des Seminartags.

28. März 2019

cover_mensch_in_ct_und_islam.jpg

Der Mensch im Christentum und Islam

Die Grundidee dieses Gemeinschaftswerk der Eugen-Biser-Stiftung und der Theologischen Fakultät der Universität Ankara ist es, am Leitfaden menschlicher Existenz die Theologie von Christentum und Islam zu entfalten und stets darauf zurückzubeziehen. Als Ausgangspunkt dafür dient die verbindende Überzeugung, dass der Glaube die Offenbarung Gottes für den Menschen ist. Im Blick auf diesen gemeinsamen Bezugspunkt lassen sich Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede gut erkennen, was die Bedingung für Verständnis und Respekt zwischen den Religionen ist. Alle Texte sind sowohl auf Deutsch als auch auf Türkisch im Band enthalten.