Eugen-Biser-Stiftung
Sie befinden sich hier: Presse

PRESSEBEREICH

Wir bemühen uns darum, hier alle wichtigen Informationen und Materialien für Journalisten und andere an unserer Stiftungsarbeit Interessierten aufzuarbeiten und bereitzustellen. Bitte entschuldigen Sie, wenn hier manches noch unvollständig ist. Der Pressebereich befindet sich derzeit noch im Aufbau.

AKTUELLES AUS DER EUGEN-BISER-STIFTUNG

Alle News anzeigen

14. November 2023

biser_stiftung_tutzing_1.jpg

Learning Day in der Evangelischen Akademie in Tutzing

Die Eugen-Biser-Stiftung veranstaltete am 25. Oktober 2023 den Learning Day „Interreligiöse Demokratiebildung wirkt? – Evaluation und Wirkungsanalyse des Bildungsprogramms der Eugen-Biser-Stiftung" in der Evangelischen Akademie Tutzing.

Ein Jahr lang wurde das Bildungsprogramm der Eugen-Biser-Stiftung von einem externen Evalutionsteam begleitet. Am Learning Day wurden Ergebnisse und Beobachtungen des Evaluationsprozesses vorgestellt. Gemeinsam mit den beteiligten Lehrkräften, dem Bildungsteam sowie wissenschaftlichen ExpertInnen aus dem Bereich des interreligiösen Lernens und der Demokratiebildung wurden die Projekttage und Lehrkräfte-fortbildungen reflektiert.
Dieser Austausch lieferte wertvolle Erkenntnisse für die Weiterentwicklung des Bildungsprogramms der Eugen-Biser-Stiftung.

1. September 2023

festveranstaltung_interreligioeser-dialog__headpicture.png

Interreligiöser Dialog – Festvortrag und Preisverleihung

Am 02. August 2023 fand die diesjährige Festveranstaltung zur Verleihung des Essaypreises der Georges-Anawati-Stiftung statt. In seinem Vortrag „Brückenbau und Gipfeltreffen" berichtete Prof. Dr. Heiner Bielefeldt von eigenen Erfahrungen im Rahmen seiner Tätigkeit als UN-Sonderberichterstatter für Religions- und Weltanschauungsfreiheit – unter anderem im religiös wie territorial zweigeteilten Zypern.

Im Anschluss hielt Prof. Dr. Harald Suermann die Laudatio auf die vier Preisträgerinnen und Preisträger des Essaypreises. Der Essaywettbewerb ist  alljährlicher Bestandteil der christlich-islamischen Studienwoche, einer Gemeinschaftsveranstaltung der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Eugen-Biser-Stiftung.

Ein ausführlicher Bericht dazu sowie eine Videoaufzeichnung der gesamten Veranstaltung können auf der Website der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart aufgerufen werden.

19. Juni 2023

header_projekttag_kronach_bear.png

„Verschiedenheit macht stark" – Interreligiöser Projekttag in Kronach

Im Rahmen ihrer Bildungsarbeit führt die Eugen-Biser-Stiftung regelmäßig Interreligiöse Projekttage an Schulen in Bayern und Baden-Württemberg durch. Das Angebot richtet sich an unterschiedliche Schulformen sowie Klassenstufen und umfasst ein breit gefächertes Portfolio an Workshops zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts durch Vielfaltssensibilisierung und Interreligiöser Demokratiebildung. 

Im Frühjahr war unser jüdisch-christlich-muslimisches Bildungsteam zu Besuch im Lorenz-Kaim-Berufsschulzentrum in Kronach. Ein Artikel der „Neuen Presse" aus Coburg berichtet über diesen ganz besonderen Schultag und gibt Einblicke in die Arbeit unseres Bildungsteams.

Zum Artikel: "Rohe Eier auf dem Schulhof" (Neue Presse)

Darüber hinaus hat die Lorenz-Kaim-Schule auch ein Video des Projekttags, der unter dem Motto „Verschiedenheit macht stark" stattfand, auf YouTube veröffentlicht.

12. Mai 2023

ebs_08-05-23_011_groesser.png

Verleihung des Eugen-Biser-Preises am 8. Mai 2023 an Dr. Gerd Müller

Für seinen leidenschaftlichen Einsatz für eine gerechtere Gestaltung der Globalisierung und sein Wirken als Brückenbauer zwischen Industrie- und Entwicklungsländern wurde Dr. Gerd Müller, General­direktor der UN-Or­ga­ni­sa­tion für in­dus­trielle Ent­wicklung (UNIDO) und Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung a.D, mit dem Eugen-Biser-Preis ausgezeichnet.

Die Verleihung fand im Rahmen eines Festaktes am 8. Mai in der Allerheiligen-Hofkirche in München statt. Laudator war Dr. Theo Waigel, Bundesminister der Finanzen a.D. Zu den Festrednern gehörten unter anderem Joachim Herrmann, Bayerischer Staatsminister des Innern, für Sport und Integration sowie Ihre Exzellenz Gina Ama Blay, Botschafterin der Republik Ghana in der Bundesrepublik Deutschland. Bilder und Eindrücke, Festreden sowie Presseberichte zur Veranstaltung haben wir für Sie zusammengefasst.