Eugen-Biser-Stiftung
Sie befinden sich hier: Presse

PRESSEBEREICH

Wir bemühen uns darum, hier alle wichtigen Informationen und Materialien für Journalisten und andere an unserer Stiftungsarbeit Interessierten aufzuarbeiten und bereitzustellen. Bitte entschuldigen Sie, wenn hier manches noch unvollständig ist. Der Pressebereich befindet sich derzeit noch im Aufbau.

AKTUELLES AUS DER EUGEN-BISER-STIFTUNG

Alle News anzeigen

14. November 2019

25_ebs_11-11-19_017_1.jpg

Eugen-Biser-Preis 2019

Am 11. November 2019 hat die Eugen-Biser-Stiftung den Eugen-Biser-Preis an S.K.H. Herzog Franz von Bayern verliehen und zu einem Festakt in der Allerheiligen-Hofkirche in München eingeladen. Die Festredner betonten einstimmig, dass vor dem Hintergrund aktueller antisemitischer und rechtsterroristischer Gewalt der interreligiöse und interkulturelle Dialog eine wichtige Aufgabe für ein friedliches Zusammenleben darstelle.

23. Oktober 2019

2019102302-2.jpg

5 Jahre Eugen-Biser-Stiftungslehrstuhl

Anlässlich des Jubiläums laden die Eugen-Biser-Stiftung und die Hochschule für Philosophie zur Podiumsdiskussion "Religion und Selbstkritik" in der Aula der Hochschule für Philosophie München ein. Es diskutieren die Professoren Georg Sans SJ, Ahmad Milad Karimi und Tobias Specker SJ. (Foto: Christoph Sachs/ Hochschule für Philosophie).

18. September 2019

herzog_franz_von_bayern_119.jpg

S.K.H. Herzog Franz von Bayern erhält den Eugen-Biser-Preis 2019

In einem feierlichen Festakt in der Allerheiligen-Hofkirche in München, am 11. November 2019, erhält S.K.H. Herzog Franz von Bayern den Eugen-Biser-Preis. Der Preisträger war über viele Jahre mit Eugen Biser persönlich verbunden und hatte bis zum Jahr 2013 die Schirmherrschaft der Stiftung inne.

(Foto/(c): Johannes Seyerlein)

 

25. Juli 2019

arabischeslexikon.png

Lexikon des Dialogs in arabischer Sprache: jetzt auch online verfügbar

Das Lexikon des Dialogs unternimmt erstmals das Wagnis, eine christliche und eine muslimische Sicht auf die eigene Religion nebeneinander zu stellen. Es bietet eine unerlässliche Orientierung für das Zusammenleben von Christen und Muslimen in einer demokratischen Gesellschaft. Jetzt ist das Lexikon in arabischer Sprache auch online verfügbar.